celine_yoga_©Christian-Felber_DSC00399.j
KOMPLEMENTÄRTHERAPIE

die komplementärtherapie sieht die genesung als ein geschehen, das von individuellen faktoren abhängig ist und die wechselwirkungen von körper, seele und geist umfasst. komplementärtherapeutisches handeln erfolgt methoden-, körper- und prozesszentriert und interaktiv. ziele sind die stärkung der selbstregulation, die förderung der selbstwahrnehmung und die stärkung der genesungskompetenz.

ich sehe meine stärke darin, menschen auf ihrem individuellen lebensweg zu unterstützen. mit der komplementärtherapie in der methode yoga habe ich einen für mich passenden weg gefunden, da dieser therapiestil mit meiner lebensphilosophie übereinstimmt. ich sehe diese therapieform auch als eine ideale ergänzung zur schulmedizin oder anderen heilungsverfahren.

ich trete meinem klientel offen, wertneutral und mit grosser empathie für die unterschiedlichsten lebenslagen, und -situationen gegenüber. eine vertrauensvolle beziehung ist für mich der grundstein für eine konstruktive therapie und das erreichen der gesetzten ziele des klientel.

ausbildungsstart bei yoga veda schweiz im märz 2022. branchenzertifikat erhalt im 2024.

tag --> nach vereinbarung

rhythmus --> einmalig oder mehrmalig

kosten --> chf 80.-- pro sitzung während der ausbildung

zeit --> nach vereinbarung

ort --> ananda raum, geissensteinring 17, 6005 luzern oder via zoom